Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Nacht des Sports 2016
Organisation / 19. Dezember 2016
Nacht des Sports 2016
Am gestrigen Sonntag fand im Schaaner SAL die Nacht des Sports statt. Das LOC verabschiedete das Sportjahr 2016 innerhalb eines Abendprogrammes.

Mit der Nacht des Sports feiert das LOC das erfolgreiche Sportjahr 2016 und bedankte sich bei allen Athleten, Ehrenamtlichen und engagierten Personen des Sports, welche stets die Olympischen Grundwerte von Leistung, Freundschaft und Respekt in unserem Land hoch halten. Marco „Büxi“ Büchel führte mit seiner Moderation durch das Abendprogramm, welches durch die Auftritte der Musik-/Tanzgruppe „Musical-Kids“ und der spektakulären Akrobatikgruppe „Zurcaroh“ umrahmt wurde. Zusätzlich unterhielt Pianist Götz Arens die Gäste mit musikalischen Einlagen am Klavier.

 

Sportlerin, Sportler und Team des Jahres

Traditionell wie jedes Jahr traf sich das Wahlgremium kurz vor Beginn des Abendprogrammes, um die Titel Sportlerin, Sportler und Team des Jahres durch eine Wahl zu bestimmen. Tina Weirather konnte am meisten Wählerinnen und Wähler mit ihrer starken Leistung im diesjährigen Ski-Gesamweltcup überzeugen und holte sich den Titel „Sportlerin des Jahres“ zum 6ten Mal. Beim Team des Jahres machte das Team der Synchronschwimmerinnen bestehend aus Lara Mechnig, Marluce Schierscher und Trainerin Barbara Lithadioti, das Rennen. Nach einem Wahlkrimi mit vier Wahlgängen bei den Männern, feierte Christoph Meier in diesem Jahr seinen zweiten Titel als „Sportler des Jahres“.

 

Emotionale Verabschiedungen

Schwimmtrainer Flemming Poulsen und Tennisprofi Steffi Vogt traten 2016 zurück. Die Sportgemeinschaft verabschiedete sich mit stehenden Ovationen von den beiden Sportgrössen. Das LOC wünscht den beiden auf ihrem zukünftigen Weg nur das Beste und ist sicher, dass sie dem Liechtensteiner Sport verbunden bleiben.

 

Ehrung der WM/EM Medaillengewinner

Die drei Liechtensteiner Kickboxer Jovana Prvulj, Luca Wanger und Michael Lampert wurden für ihre starken Einsätze an Welt- und Europameisterschaften ausgezeichnet. Stolz, für ihre Leidenschaft geehrt zu werden, nahmen die drei Chikudos ihre Auszeichnungen entgegen.

 

Neue Auszeichnung „Ehrenamtliche/-r des Jahres“

Neu dieses Jahr zeichnete das LOC freiwilligen Helfer im Liechtensteiner Sport aus. Das LOC bedankte sich bei Silfriede Marxer, Günther Matt und Zeno Marxer für die jahrelange amtliche Betreuung des Leichtathletik- und Turnverbandes, Modellflugverbandes und Karateverbandes.

 

Botschafter der Special Olympics: Carmen Oehri und Andreas Meile

Anlässlich der Nacht des Sports wurden auch die Botschafterin und der Botschafter der Special Olympics gekürt. Sie werden während ihrer Amtszeit im Rahmen verschiedener Aktivitäten als Repräsentanten der Special Olympics fungieren. Zudem setzen sie sich für die Wertschätzung und Anerkennung des Behindertensports, für die Integration von behinderten Mitmenschen durch den Sport und für Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen ein.

 

 

(Foto: Michael Zanghellini)

 

 

29.05.2017 - 03.06.2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
22.07.2017 - 30.07.2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
03.12.2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
09.02.2018 - 25.02.2018
Olympische Winterspiele Pyeong Chang 2018
Pyeong Chang
01.10.2018 - 12.10.2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
Alle Events