Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Ein Abend unter Olympioniken
Olympia / 11. Januar 2017
Ein Abend unter Olympioniken
Liechtensteins Olympioniken treffen sich. Fast 70 Jahre Sportgeschichte kommen im Landesmuseum zusammen.

Knapp 50 Olympioniken trafen sich am Mittwochabend erstmals zu einer Zusammenkunft. Unter ihnen waren auch alle fünf Liechtensteinischen Medaillengewinner an Olympischen Spielen: Hanni Weirather-Wenzel, Ursula Gregg-Konzett, Andy Wenzel sowie Willy und Paul Frommelt genossen den Abend und tauschten sich mit den anderen Olympioniken aus.

Der dienst-älteste, anwesende Olympionike war Theodor Sele, der 1948 in St. Moritz im Skifahren dabei war. Ausserdem gaben sich Athleten mit Top-Ten Platzierungen (Marco „Büxi“ Büchel, Johannes Wohlwend, Magnus Büchel) die Ehre und waren acht Fahnenträgerinnen und Fahnenträger vor Ort. Rekordhalter in Sachen Teilnahmen ist und bleibt Marco Büchel, der an sechs Olympischen Spielen an den Start ging.

Die Anwesenden sprachen sich unisono dafür aus, eine Nationale Vereinigung der Olympioniken in Liechtenstein zu gründen. In Zusammenarbeit mit dem LOC werden in den kommenden Wochen die Weichen dafür gestellt.

Die Ausstellung „Mythos Olympische Spiele“ im Landesmuseum bildete den würdigen Rahmen für diese Veranstaltung. Die Ausstellung kann nur noch bis kommenden Sonntag, 15. Januar 2017, besucht werden. Anschliessend schliesst sie ihre Tore.
09.05.2017
LOC Delegiertenversammlung 2017
19:00
09.05.2017
LOC Delegiertenversammlung 2017
19:00
29.05.2017 - 03.06.2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
22.07.2017 - 30.07.2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
03.12.2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
Alle Events