DAYS
 HRS
 MINS
 SECS
 140
 03
 07
 28
 TO  THE  OPENING  CEREMONY
 OF  THE  OLYMPIC  WINTER  GAMES
 PYEONGCHANG  2018

Globetrotter
Text/HTML
Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
10.11.17
Organisation
Die Wahl beginnt!
Heute am Freitag, 10. November um 10:00 Uhr wird die Wahl auf www.sportlerdesjahres.li für den Sportler, die Sportlerin und das Teams des Jahres lanciert.
Die Wahl beginnt!
Organisation / 10. November 2017
Die Wahl beginnt!
Heute am Freitag, 10. November um 10:00 Uhr wird die Wahl auf www.sportlerdesjahres.li für den Sportler, die Sportlerin und das Teams des Jahres lanciert.

Da die Wahlbeteiligung in den vergangenen Jahren bei den vorherigen geschlossenen Wahlen für den Sportler, der Sportlerin und des Team des Jahres abgenommen hat, hat das LOC dies zum Anlass genommen, das Wahlreglement „Sportler, Sportlerin und Team des Jahres“ zu überarbeiten. 

Neu ist nun auch die Bevölkerung wahlberechtigt. Über unsere neu geschaffene Webseite www.sportlerdesjahres.li kann jeder und jede seine Stimme für seine Favoriten abgeben. Zwischen allen Teilnehmern der Wahl werden 3 Preise verlost.

Die Wahlperiode endet am 30.November um 23:59 Uhr. Die Gewinner der Wahl werden im Rahmen der Nacht des Sports am 3. Dezember verkündet und geehrt.

Wer macht das Rennen? Alle Nominierten auf einen Blick
Insgesamt haben sich diese 5 Sportler, 5 Sportlerinnen und 3 Teams für die Wahl durchgesetzt. Folgende Personen wurden nominiert und können gewählt werden:

Sportler des Jahres
  • Philipp Hälg, Ski Nordisch

  • Matthias Kaiser, Motorsport

  • Michael Lampert, Kickboxen

  • Christoph Meier, Schwimmen

  • Stefan Zacharias, Bogenschiessen

 

Sportlerin des Jahres

  • Kathinka von Deichmann, Tennis

  • Julia Hassler, Schwimmen

  • Vanessa-Joy Nägele, Springreiten

  • Tina Weirather, Ski Alpin

  • Fabienne Wohlwend, Motorsport

 

Mannschaft des Jahres

  • Beach Volleyball-Team (Manuel Gahr / Maximilian von Deichmann)

  • Squash-Team (Squash Rackets Club Vaduz)

  • Synchronschwimmerinnen-Duo (Lara Mechnig / Marluce Schierscher)

     

 

16.10.17
Ausbildung
LOC lanciert Weiterbildungsprogramm
In Zusammenarbeit mit der Erwachsenenbildung Stein Egerta lanciert das LOC das Weiterbildungsprogramm „Kompetente Vereinsarbeit“.
LOC lanciert Weiterbildungsprogramm
Ausbildung / 16. Oktober 2017
LOC lanciert Weiterbildungsprogramm
In Zusammenarbeit mit der Erwachsenenbildung Stein Egerta lanciert das LOC das Weiterbildungsprogramm „Kompetente Vereinsarbeit“.

Das Führen von Vereinen und das Managen von Vereinsaufgaben werden gerade im Amateurbereich meist „nur“ nebenbei als Ehrenamt betrieben. Gleichzeitig werden die Anforderungen gerade in diesem Feld zunehmend komplexer, herausfordernder und zeitintensiver. Mit einer Weiterbildungsreihe für ehrenamtlich engagierte Menschen vermitteln das LOC und die Erwachsenenbildung Stein Egerta wertvolles Wissen, damit die vielfältigen Vereinsaufgaben - trotz knapper Ressourcen wie Zeit und finanzielle Mittel - effizient und mit Freude an der Sache erledigt werden können. Das LOC möchte mit diesem Angebot den Verantwortlichen in Vereinen und Verbänden eine wichtige Form der Unterstützung und Förderung bieten.

 

Neun Kurse
Im Zeitraum Dezember 2017 bis Mai 2018 finden insgesamt neun Kurse aus den Themenbereichen Vereinsführung, Organisation und Kommunikation statt. In den spartenübergreifenden Angeboten treffen sich Personen aus verschiedenen Vereinen und Verbänden und können voneinander lernen. Die Kurse stehen allen Vereinsverantwortlichen offen, also auch ehrenamtlich Engagierten aus Kultur, Sozialbereich, Freizeit und Bildung. Das LOC subventioniert die Teilnahme seiner Mitglieder, weshalb die Kurse für Sportvereine und -verbände kostengünstig angeboten werden kann.

 

Detaillierte Informationen zu allen Kursen vermittelt die Kursbroschüre: LINK

 

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online im Web unter www.olympic.li (Breitensport / Ausbildung) oder telefonisch bei der Stein Egerta unter +423 232 48 22.

Informationen
Bei Fragen geben die Stein Egerta unter +423 232 48 22 oder das LOC unter +423 232 37 57 Auskunft. Details zu den Kursen können der Kursbroschüre „Kompetente Vereinsarbeit“ entnommen werden. Alle Information finden sich online auf www.olympic.li (Breitensport / Ausbildung)

13.10.17
Organisation
Neuer Zeitplan vorgestellt
Die anwesenden Delegierten verabschiedeten ein angepasstes Budget 2018 und wurden über den neuen Zeitplan in der Umsetzung der Sportstruktur informiert.
Neuer Zeitplan vorgestellt
Organisation / 13. Oktober 2017
Neuer Zeitplan vorgestellt
Die anwesenden Delegierten verabschiedeten ein angepasstes Budget 2018 und wurden über den neuen Zeitplan in der Umsetzung der Sportstruktur informiert.

51 Delegierte fanden sich im Triesenberg zur ausserordentlichen Delegiertenversammlung des LOC ein. Haupttraktanden waren die Verabschiedung des Jahresbudgets 2018 sowie die neue Sportförderstruktur. 
An der ordentlichen Delegiertenversammlung im Mai dieses Jahres wurde bereits ein Budget für das Folgejahr verabschiedet. Dies war darauf ausgerichtet, dass die reorganisierte Sportstruktur im Januar 2018 startet. Da es bei der Umsetzung der Sportstruktur nun zu einer Verzögerung um ein Jahr kommt, musste das LOC ein neues Budget erarbeiten und von seinen Mitgliedern gut heissen lassen. Grund für die Verzögerung ist die Revision des Sportgesetzes, welche heuer dieses Jahr nicht mehr umgesetzt werden kann. 
Vorbehaltlich der Schaffung der rechtlichen Rahmenbedingungen durch die Regierung und den Landtag tritt die neue Sportstruktur somit im Januar 2019 in Kraft.

 

Bevölkerung wählt Sportler, Sportlerin und Team des Jahres
Da die Wahlbeteiligung in den vergangenen Jahren gesunken war, hat das LOC dies zum Anlass genommen, um das Wahlreglement „Sportler, Sportlerin und Team des Jahres“ zu überarbeiten. Neu ist auch die Bevölkerung wahlberechtigt. Über eine neu geschaffene Website kann jeder und jede seine Stimme für seine Favoriten abgeben. Das bislang bestehende Wahlgremium wird beibehalten und der Einfluss der Sportmedien ausgebaut. 

Die Wahl startet voraussichtlich am 3. November und dauert bis Ende November. Die Gewinner werden im Rahmen der Nacht des Sports geehrt. 

 

 

Bildquelle: LOC

 
04.09.17
Dienste
Neuerungen zur Fahrzeugvermietung
Aufgrund des Umzugs der LOC Geschäftsstelle ergeben sich Neuerungen betreffend Fahrzeugpark.
Neuerungen zur Fahrzeugvermietung
Dienste / 04. September 2017
Neuerungen zur Fahrzeugvermietung
Aufgrund des Umzugs der LOC Geschäftsstelle ergeben sich Neuerungen betreffend Fahrzeugpark.

  • Den neue Ablauf zum Mieten der LOC Fahrzeuge finden Sie hier: LINK
  • Die LOC Fahrzeuge müssen neu bei der Spenglerei der Schlossgarage Lampert an der Schaanerstrasse 17 in Vaduz abgeholt und auch wieder zurückgebracht werden.
  • Die Kontrolle durch die RMS in Anschluss an die Nutzung entfällt.

 

 
23.08.17
Organisation
Landtagsabgeordnete beim LOC
Am Dienstag, 22. August 2017 lud das LOC die Abgeordneten des Landtags zu einem Informationsanlass ins «Trüble», der neuen Geschäftsstelle des LOC, ein.
Landtagsabgeordnete beim LOC
Organisation / 23. August 2017
Landtagsabgeordnete beim LOC
Am Dienstag, 22. August 2017 lud das LOC die Abgeordneten des Landtags zu einem Informationsanlass ins «Trüble», der neuen Geschäftsstelle des LOC, ein.

Seit knapp zwei Monaten ist die Geschäftsstelle des LOC an der Schaaner Landstrasse, gemeinsam mit der Stabstelle für Sport, dem Liechtensteiner Skiverband und dem Liechtensteiner Volleyball Verband im Haus «Trüble», untergebracht. Die Dachorganisation der Sportverbände nahm den Umzug zum Anlass, alle Mitglieder des Landtages zu einer Informationsveranstaltung und Besichtigung in die neuen Räumlichkeiten einzuladen.

12 Abgeordnete folgten der Einladung. Präsidentin Isabel Fehr sowie Geschäftsführer Beat Wachter informierten über die Dachorganisation der 47 Sportverbände, deren Ziele und Projekte sowie den breit gefächerten Tätigkeiten des Nationalen Olympischen Komitees. Isabel Fehr freute sich über das grosse der Interesse Parlamentarier: „Es war eine gelungene Einladung im gemütlichen Rahmen. Ich bin überzeugt, dass solche Veranstaltungen dazu beitragen, dass Liechtensteins Sportlerinnen und Sportler irgendwann den Stellenwert erhalten, den sie verdienen.“

Bei der anschliessenden Hausführung hatten die Abgeordneten Zeit, sich mit den Vorstandsmitgliedern über Olympische und Nicht-Olympische Sportthemen auszutauschen und die einen oder anderen Themen noch zu vertiefen.
News Archiv
03.12.2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
09.02.2018 - 25.02.2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
06.10.2018 - 18.10.2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
11.02.2019 - 18.02.2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
27.05.2019 - 02.06.2019
18. Kleinstaatenspiele Montenegro 2019
Montenegro
Alle Events