Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Liechtensteinisches Olympiateam für Vancouver
Liechtensteinisches Olympiateam für Vancouver
Der Olympiaausschuss hat an seiner letzten Sitzung in einem ersten Schritt einen Grossteil des Olympiateams bereits fix nominieren können.

Klar erfüllt haben die Limits Marina Nigg, Tina Weirather und Marco Büchel. Aufhorchen liess in den letzten Tagen das Bobteam rund um Michael Klinger durch ihre ausgezeichneten Ergebnisse bei den Rennen in Amerika. Mit diesen Ergebnissen haben sie die Voraussetzungen, die der Weltverband des Bobsports (FIBT) setzte, erfüllt: Nämlich dass die besten 30 Teams aus 17 Nationen zugelassen sind. Im 2er-Bob liegt das Team im Moment auf dem 15. Rang, im 4er-Bob auf dem 17. Rang. Der Olympiaausschuss hat deshalb Michael Klingler, Jürgen Berginz, Thomas Dürr, Richard Wunder und Ersatzmann Jonas Gantenbein ebenfalls nominiert. Allerdings mit dem Vorbehalt, dass sie bis zum 17. Januar - dem vom FIBT festgesetztem Stichdatum - in der Rangierung nicht hinter diesen 17. Rang zurückfallen. Der Bob&Skeleton-Club Liechtenstein geht allerdings davon aus, wie er mitteilt, dass sich daran nichts mehr ändern wird.
5/9/2017
LOC Delegiertenversammlung 2017
19:00
5/24/2017
Verabschiedung GSSE Team
18:00
Lindahof, SAL, Schaan
Das Team für die GSSE 2017 in San Marino wird feierlich verabschiedet.
5/29/2017 - 6/3/2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
7/22/2017 - 7/30/2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
All events