DAYS
 HRS
 MINS
 SECS
 140
 03
 07
 28
 TO  THE  OPENING  CEREMONY
 OF  THE  OLYMPIC  WINTER  GAMES
 PYEONGCHANG  2018

Globetrotter
Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Weitere wichtige Schritte für EYOF 2015
Weitere wichtige Schritte für EYOF 2015
Besuch der EOC-Kommission und Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrags für EYOF 2015

Von 24. – 31. Jänner 2015 findet das EYOF 2015 (European Youth Olympic Festival) in Vorarlberg und Liechtenstein statt. Die Vorbereitungen für dieses Großprojekt laufen bereits in beiden Ländern auf Hochtouren. Die vergangenen drei Tage besuchten Vertreter der Europäischen Olympischen Kommission die Austragungsstätten um einen ersten Eindruck von den Regionen, Sportstätten und Anlagen zu erhalten. Die Kommission zeigte sich begeistert. „Es ist eine wunderschöne Gegend, viel Natur, hohe Berge, einfach schön“, so Katerina Nycová (EYOF Manager). „Ich habe einen sehr guten Eindruck gewonnen. Und ich bin überzeugt, beide Länder, Vorarlberg und Liechtenstein haben ein großes Potential, um erfolgreiche EYOFs durchzuführen. Sie haben ausgezeichnete Sportstätten und sehr erfahrene Leute für die Durchführung dieses Events.“ Als wohl größte Herausforderung sieht sie die Organisation des Transports, da die Sportstätten, neben dem Montafon, auch in anderen Teilen Vorarlbergs und natürlich Liechtensteins liegen.

Auch Dieter Dubkowitsch, Geschäftsführer der neu gegründeten EYOF Vorarlberg-Liechtenstein 2015 GmbH, zeigte sich zufrieden. „Wir liegen zeitlich sehr gut im Rahmen, von der Delegation haben wir sehr positives Feedback erhalten“, freute sich Dubkowitsch.

Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages
Am Abend des 27. Juni wurde im Montafon der Gesellschaftsvertrag zur Durchführung des EYOF unterschrieben. Diese GmbH legt damit den Grundstein der Zusammenarbeit zwischen Land Vorarlberg, dem Fürstentum Liechtenstein, dem ÖOC, LOSV sowie den Gemeinden Schruns und Tschagguns und bildet die Grundlage für die Bestellung eines für die Gesamtkoordination des Projekts verantwortlichen Organisationskomitees. LOSV-Präsident Leo Kranz zeigt sich zufrieden: „Nach dem Host City Vertrag und der Gründung der Gesellschaft kann nun immer mehr vom administrativen zum operativen und sportlichen Teil der Vorbereitung übergegangen werden. Ich bin sehr erfreut über die reibungslose und speditive Zusammenarbeit von Politik und Sport zum Wohle der Sache“.

 

Bild: Das OK und die Mitglieder der EOC-Kommission: Karl Hueber (Bürgermeister Schruns), Katerina Nycová (EOC), Robert Büchel-Thalmaier (LOSV), Giuseppe Gianfreda (EOC), Dieter Dubkowitsch (OK-Geschäftsführer) Marlyse Pauly (EOC), Leo Kranz (LOSV), Dr. Peter Mennel (ÖOC Generalsekretär), Hannes Maschkan (ÖOC) und Alex Hermann (LOSV).

12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
2/11/2019 - 2/18/2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
5/27/2019 - 6/2/2019
18. Kleinstaatenspiele Montenegro 2019
Montenegro
All events