Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Marco Büchel wieder zuversichtlicher
Marco Büchel wieder zuversichtlicher
Obwohl das dritte Abfahrtstraining der Herren an den Olympischen Winterspielen in Whistler-Creekside (Can) aufgrund starker Regenfälle in der Nacht von Donnerstag auf Freitag entfiel, ist LSV-Ass Ma...

Von Ernst Hasler

Im Gegensatz zu den Trainern von Swiss Ski rechnet der LSV-Athlet, dass die Abfahrt heute, Samstag, um 11.45 Uhr Ortszeit (20.45 Uhr MEZ) ordnungsgemäss stattfinden wird. Die Trainingsabsage am Freitag kam für Büchel nicht ungelegen. «Ich bin über die Absage wirklich happy gewesen, denn ein Tag Pause tut mir gut», meinte ein gut gelaunter Marco Büchel.

Die Zuversicht ist wieder zurück
Der Optimismus des Liechtensteiners war nach den zwei ersten Trainingsfahrten deutlich gedämpft. Seit Freitag ist der Optimismus beim Liechtensteiner wieder zurück. «Ich bin zuversichtlich und hoffnungsvoll. Die Videoanalyse zeigte, dass ich falsch antizipiert habe. Ich bin überzeugt, dass ich auf dem richtigen Weg bin», schürt Büchel die Hoffnungen auf einen Spitzenplatz wieder.
Was muss er ändern, sollte das Rennen heute tatsächlich stattfinden? Das LSV-Ass sah beim Studium der Konkurrenten, was die besser gemacht haben; es gehe um die Fahrweise. «Ich bin kunstschneemässig gefahren, doch der Schnee ist tot. Ich muss anders auf den Skiern stehen und den Schwung nicht fertig fahren. D. h. dass ich den Druck kürzer machen und den Ski schneller flach legen muss», erklärte Büchel das mögliche Erfolgsrezept. «Ich muss es probieren und hoffe, dass ich es gut treffe», so Büchel, der vor allem auf die Schlüsselstellen achten müsse. «Man darf sich dort keine Fehler erlauben, da es anschliessend in die Flachstücke geht.» Er sei bislang im Kreis gefahren. «Deshalb habe ich bei jedem Schwung wertvolle Zehntelsekunden verloren.» Auch an den Rennskiern wird er eine kleine Korrektur vornehmen.
5/9/2017
LOC Delegiertenversammlung 2017
19:00
5/24/2017
Verabschiedung GSSE Team
18:00
Lindahof, SAL, Schaan
Das Team für die GSSE 2017 in San Marino wird feierlich verabschiedet.
5/29/2017 - 6/3/2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
7/22/2017 - 7/30/2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
All events