Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
EYOF in Utrecht: Liechtenstein mit kleinem Team vertreten
EYOF in Utrecht: Liechtenstein mit kleinem Team vertreten
Die Eröffnungsfeier gestern Abend war der offizielle Startschuss zum Europäischen Olympischen Jugendfestival (European Youth Olympic Festival) in Utrecht (Holland).

Die Farben Liechtensteins vertreten die Schwimmerin Saskia Senti, sie durfte gestern als Fahnenträgerin auftreten, und der Judoka Remo Tischhauer. Liechtenstein ist mit einem der kleinsten Delegationen vertreten, kleiner ist u.a. Monaco mit nur einem Athleten. Offiziell eröffnet wurden die Spiele durch König Willem-Alexander. Leider – so Alex Hermann – war die Eröffnungsfeier „nicht unbedingt jugendgerecht.“ Anwesend war auch der Initiator und Gründer der EYOFs, IOC-Präsident Jacques Rogge. Es ist sein letzter offizieller Auftritt an Olympischen Spielen und Festivals, im September wird sein Nachfolger gewählt. Deshalb überreichten ihm heute ein Athlet oder eine Athletin jeder der 49 europäischen Nationen ein kleines Präsent und Dankeschön. Liechtenstein war durch Remo Tischhauser vertreten.

Organisatorische Mängel
Trotz viel gutem Willen und sehr freundlichen Helfern gibt es nach wie vor organisatorische Mängel: „Vor allem beim Transport und bei der Verpflegung, es ist alles noch chaotisch“, berichtet Chef de Mission Antje Lageder. „Sehr froh war ich bei meiner Ankunft deshalb um die Hilfe von Barbara, eine Triesenbergerin, die hier in der Nähe wohnt. Für unsere beiden Athleten läuft‘s aber gut, sie werden bestens betreut, Remo durch Nico Oana und Saskia durch den Schwimmtrainer der Schweizer.“
5/29/2017 - 6/3/2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
7/22/2017 - 7/30/2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele Pyeong Chang 2018
Pyeong Chang
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
All events