Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Delegiertenversammlung
Delegiertenversammlung
Johannes Wohlwend ist neues Ehrenmitglied des LOSV

Bewegendster Moment der gestrigen Delegiertenversammlung des LOSV war die Ernennung des zurücktretenden Johannes Wohlwend zum Ehrenmitglied. Er war Breitensportler, Spitzensportler und Olympiateilnehmer mit einem 7. Platz 1988 in Seoul, der besten Platzierung eines Liechtensteiners an Olympischen Sommerspielen. Später war er dann 18 Jahre Mitglied der Sportkommission und 12 Jahre im Vorstand des LOSV, Ressort Spitzensport/Olympia. Von der Ernennung zum Ehrenmitglied war er völlig überrascht und die Emotionen übermannten ihn in jenem Moment.

Einstimmig wieder gewählt wurden LOSV-Präsident Leo Kranz und Isabel Fehr, neu in den Vorstand gewählt wurde Ruben Saiz.

In seiner Rede zum Jahresbericht sagte Leo Kranz im Rückblick auf die LieGames, dass da für ihn ein Traum wahr wurde: „Denn die liechtensteinische Sportfamilie und das ganze Land haben gezeigt, dass auch in einem kleinen Land wie Liechtenstein mit Zusammenhalt, Einsatz und einem Miteinander nach den Olympischen Werten große Projekte realisiert werden können. Nahezu überall konnte ich von und bei den Beteiligten Höchstleistung, Freundschaft und Respekt erleben.“ In die Zukunft blickend ging er auf das Projekt des Kompetenzzentrums (Haus des Sports) ein sowie auf die Entscheidung des Vorstandes, dass der Fokus des LOSV in den nächsten Jahren auf den Breitensport gelegt werden wird. Dazu habe vor kurzem auch ein Workshop mit Beteiligung von Verbandsvertretern stattgefunden. Und eine dritte wichtige Herausforderung sei die Durchführung des EYOF 2015 zusammen mit Vorarlberg.

Alle Traktanden des Abends, Jahresberichte, Erfolgsrechnung 2011, Budget 2013, Revisionsbericht und Entlastung, Wahlen und die auf Grund der Restrukturierung des Vorstandes notwendigen Statutenänderung (Artikel 14 und 16) wurden einstimmig genehmigt.

Neben dem Bericht aus der Sportkommission durch Peter Näff richteten Vorsteher Daniel Hilti und Sportminister Hugo Quaderer Grussworte an die Delegierten. Der Sportminister berichtete, dass das Sportstättenkonzept in den nächsten Wochen von der Regierung verabschiedet werden wird. Die Idee des LOSV mit dem Haus des Sports unterstützt die Regierung sehr, hier sei im Moment die Frage der Unterhaltskosten ein kritischer Punkt. Und im Rahmen der Restrukturierung der Landesverwaltung hat die Regierung nun entschieden, die Dienststelle für Sport nicht in ein anderes Amt einzugliedern, sondern dass sie neu eine Stabstelle wird. So werde die immens wichtige Bedeutung des Sports auch im Organigramm deutlich.

 

 

Leo Kranz für vierte Amtszeit als LOSV-Präsident wiedergewählt

 

 

Einstimmige Beschlüsse

12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele Pyeong Chang 2018
Pyeong Chang
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
2/11/2019 - 2/18/2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
5/27/2019 - 6/2/2019
18. Kleinstaatenspiele Montenegro 2019
Montenegro
All events