DAYS
 HRS
 MINS
 SECS
 140
 03
 07
 28
 TO  THE  OPENING  CEREMONY
 OF  THE  OLYMPIC  WINTER  GAMES
 PYEONGCHANG  2018

Globetrotter
Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Gelungenes Trainingslager
Gelungenes Trainingslager
Das bereits zur Tradition gewordene GSSE-Trainingslager in Bruneck ist nach zweieinhalb intensiven Trainingstagen wieder vorbei.

Heute Mittag reisten die Athleten und Coaches mit dem Ziel „Island 2015“ zurück nach Hause.

 

Vierzig Athletinnen und Athleten trainierten über das erste Maiwochenende bei idealen Wetter- und Infrastrukturbedingungen im Südtirol. Intensive Trainingseinheiten mit der eigenen Mannschaft stehen jeweils im Vordergrund des Camps.

Aber auch das gegenseitige Kennenlernen sowie der sportübergreifende Mannschaftsgeist sind für die Kandidatinnen und Kandidaten der GSSE 2015 wichtig. Neben dem gemeinsamen Frühsport werden alle Mahlzeiten zusammen eingenommen. Damit sich die Sportler noch stärker untereinander austauschen, wurde heuer auch ein polysportiver Nachmittag organisiert.

So versuchten sich beispielsweise die Judokas im Golfen und die Schützen wurden von Judo Coach Nico Oana „auf die Matte“ gelegt. Für die richtige Portion Motivation sorgte Marco Büchel mit seinem sehr persönlichen Referat über die Wichtigkeit von Leidenschaft und Spass im Sport.

 

Im Vorbereitungscamp für die 16. Kleinstaatenspiele waren  mehrere Beachvolleyballteams, Judokas, Leichtathleten, Volleyballerinnen, Schwimmer, Schützen sowie Athletinnen und Athleten des Golfverbandes Liechtenstein vertreten. Aufgrund verschiedener Wettkämpfe  fehlten die beiden Sportarten Tennis und Kunsturnen im Trainingslager – auch sie möchten sich für Island 2015 qualifizieren. Erstmals in der Geschichte der Kleinstaatenspiele wird Golf in Island 2015 eine von zehn Disziplinen sein.

 

Das Motto „one dream one team: Iceland 2015“ wurde in  Bruneck lanciert, für die Athletinnen und Athleten gilt es nun, ihren Traum durch eine Qualifikation in die Tat umzusetzen.

 

Campleiter Helmut Gopp übergibt das Chef de Mission Zepter nach drei geleiteten Kleinstaatenspielen (Zypern, LieGames und Luxembourg) an LOC-Vorstandskollegin Isabel Fehr. Seine eingeführte „early moving Trainingseinheit“ ist eine Tradition, die aus dem mehr aus dem Vorbereitungslager wegzudenken ist, selbst Überraschungsgast und Liechtenstein Marketing Botschafter Marco Büchel war begeistert und beeindruckt zugleich.

 

Das Liechtenstein Olympic Committee wünscht allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg auf dem Weg nach Island und bedankt sich bei der Gastfreundschaft der Gemeinde Bruneck, insbesondere beim engagierten Koordinator Willy Marinoni, der auch beim achten Trainingslager des Liechtensteinischen Kleinstaatenteams keinen Wunsch der Teams und Coaches offen liess.

10/18/2017 - 10/26/2017
Allgemeine Landesmeisterschaft Poolbillard
00:00 - 23:59
Schaan
18. November 2017, Disziplin 8er Ball
19. November 2017, Disziplin 9er Ball
25. November 2017, Disziplin 14/1
26. November 2017, Disziplin 10er Ball
10/28/2017 - 10/29/2017
Junioren-Landesmeisterschaften Poolbillard
00:00 - 23:59
Schaan
28. Oktober 2017, Disziplin 9er Ball
29. Oktober 2017, Disziplin 8er Ball
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
All events