DAYS
 HRS
 MINS
 SECS
 140
 03
 07
 28
 TO  THE  OPENING  CEREMONY
 OF  THE  OLYMPIC  WINTER  GAMES
 PYEONGCHANG  2018

Globetrotter
Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
50 Tage bis zum EYOF-Auftakt
EYOF / 06. December 2014
50 Tage bis zum EYOF-Auftakt
Grossartige Unterstützung durch viele freiwillige Helfer

Bei der gestrigen Pressekonferenz im Liechtenstein Center in Vaduz standen eigentlich zwei Themen im Mittelpunkt. Konrad Schädler, Competition Manger für die Ski Alpin Rennen in Malbun, meinte: „Sir sind schon ein wenig nervös. Nein, eigentlich ist ganz Mitteleuropa nervös...“ und sprach damit den noch fehlenden Schnee an. Er wie auch Christoph Frommelt, Venue- und Competition Manager für die Langlaufrennen in Steg, sind aber optimistisch. Nach einem ersten Test Mitte November, bei dem die gemieteten Schneekanonen für Steg getestet wurden, soll es heute den Versuch geben, Schnee für den Untergrund zu produzieren.

Zahlreiche Helfer
EYOF Liechtenstein Koordinator Robert Büchel-Thalmaier zeigte sich sehr erfreut, dass sich so viele Leute bereit erklärt haben, sich als Helfer beim EYOF zu engagieren. „Für Liechtenstein sind es exakt 232 freiwillige Helfer. Hier gilt ein grosser Dank an Konrad und Christoph.“ Auch diese zeigten sich überrascht von der grossen Anzahl an Anmeldungen. „Wir können gar nicht alle nehmen, sie sich gemeldet haben“, so Schädler. – Am 17. Dezember findet das Kick-off für die liechtensteinischen Helfer in der Ospelt AG in Bendern statt. Sie werden über die wichtigsten Eckpunkte des EYOF und ihres Einsatzes informiert und erhalten ihre Bekleidung und die Akkreditierungskarte.

Erbprinz und Bundespräsidenten werden das Festival offiziell eröffnen

Vorgestellt wurden an der PK auch das von Schülern der HTL Rankweil entworfene und gefertigte Siegerpodest. Es soll mit seiner langgezogenen Form den langen Weg zum Spitzensport symbolisieren. Ebenso präsentiert wurde die Fackel. Vom 21.-23. Januar 2015 findet der Fackellauf statt, beginnend von Bregenz über Liechtenstein zum Montafoner Nordic Sportzentrum. In Liechtenstein gibt es am 22. Januar zwei Stationen, bei der RS Schaan und beim Gymansium, die hier auch aktiv mitgestalten. Offiziell entzündet wird die EYOF-Flamme dann am 25. Januar bei der Eröffnungsfeier. Ihre Teilnahme fix zugesagt haben dafür Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, worüber sich die Organisatoren sehr freuen.

auf dem Foto vor dem Siegerpodest (von links): Konrad Schädler, Robert Büchel-Thalmaier, Sportministerin Marlis Amann-Marxer, Sport-Landesrätin Bernadette Mennel, Philipp Groborsch und Christoph Frommelt (Bild: EYOF Presse)
10/13/2017
Ausserordentliche Delegiertenversammlung
19:00
Bärensaal, Triesenberg
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
2/11/2019 - 2/18/2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
All events