Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Vierter Landesrekord für die Schwimmer
Vierter Landesrekord für die Schwimmer
Am letzten Wettkampftag des zehnten Youth Olympic Summer Festivals (EYOF) in Tampere (Fi) schwamm Christoph Meier über 200 m Crawl einen weiteren Landesrekord. Ein schöner Erfolg zum Abschluss der erfolgreichen EYOFs.

Die Schwimmer fühlten sich an den Youth Olympic Summer Festivals (EYOF) in Finnland sichtlich wohl. So gelang ihnen gestern durch Christoph Meier ein erneuter Landesrekord. Er schwamm über 200 m Crawl in sehr guten 2:00.19 Minuten. Eigene persönliche Bestzeit gelang Maria Batliner mit 9:30.89 Minuten über 800 m Crawl. Chef de Mission Linda Frick zog ein erfreuliches Fazit: «Alle dürfen stolz auf ihre Leistungen sein. Die zehnten Sommer-EYOFs gehen für Liechtenstein als die Erfolgreichsten in die Geschichte ein.»
Bei der farbenfrohen Schlussfeier vom Freitag abend liefen die Sportlerinnen und Sportler, anders als üblich, nicht nationenweise, sondern nach Sportarten ein. Der offizielle Teil wurde nach rund 40 Minuten abgeschlossen. Danach feierten die Sportler an der grossen Abschiedsparty, bevor es hiess Abschied von den Sportlern der anderen Nationen und Finnland zu nehmen.
10/13/2017
Ausserordentliche Delegiertenversammlung
19:00
Bärensaal, Triesenberg
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
2/11/2019 - 2/18/2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
All events