Globetrotter

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Tolle Stimmung beim Sportlertreff 2010
Tolle Stimmung beim Sportlertreff 2010
Eine frohe und heitere Stimmung prägte das Treffen der liechtensteinischen Sportfamilie gestern Abend. Stephanie Vogt, Marco Büchel und das Team des FC Vaduz sind die Sportler des Jahres 2010.

Fast 400 Gäste fanden den Weg in den SAL, Schaan, wo der diesjährige Sportlertreff stattfand. Beim Betreten des SAL wurden sie bereits mit Musik der „Hausband“ Liverpuddlians empfangen, die gleich schon gute Stimmung verbreitete. So auch bei den Songs, die sie später spielten und den anderen Einlagen, mit den sie begleitend die Gäste auf die Bühne führten bzw. wieder zurück ins Publikum.
Höhepunkte gab es mehrere an diesem Abend. Letztlich war es das Zusammenspiel der Programmpunkte, die ankamen. Angefangen vom Rückblick in Bildern, die viele beeindruckte. Die Ehrung der WM/EM-Medaillengewinner Horst Saiger, Vize-Weltmeister im Langstrecken-Motorradfahren, und Michael Bühler, Bronzemedaillengewinner der U23-EM der Shortcaver war sehr interessant, vor allem Horst Saiger zeigte sich als gewitzter Interviewpartner. Lacher rief die Comedy von Andy Konrad hervor, der in drei Rollen eine Jassrunde spielte. Dabei „bewies“ der „Bärger Jasser“, dass all die erfolgreichen Sportler Liechtensteins letztlich in der einen oder anderen Form „Bärger“ sind. Sonst gäbe es diese Erfolge nicht.

Drei sehr erfolgreiche Athleten sind zurückgetreten
Der Sportlertreff ist immer wieder die Bühne, auf der verdiente Sportler Liechtensteins gebührend verabschiedet werden. Sehr eindrücklich war für Marco Büchel z.B. jener Moment, als er als Sieger von Kitzbühel vor der Menge von Zuschauern und Fans stand und plötzlich das Schild „Kitzbüchel“ entdeckte. Der Langläufer und fünffache Olympiateilnehmer Markus Hasler ist ebenfalls zurückgetreten. Dreimal fuhr er in die Top Ten des Weltcups, verpasste einmal nur sehr knapp eine Medaille. Der dritte im Bunde, der Tischtennisspieler Peter Frommelt, musste leider kurzfristig wegen Krankheit absagen. Auch er hat viele Erfolge für Liechtenstein auf der ganzen Welt errungen, wobei er bei den Paralympics in Athen den Podestplatz nur knapp verfehlte.

Sportler des Jahres 2010
Vor der Bekanntgabe und letztem Höhepunkte des Abends trat eine Gruppe der Showbühne Balzers auf. Sie wird bei den LieGames auch für das Programm der Eröffnungsfeier verantwortlich zeichnen. Die Percussiongruppe begeisterte in der Art und Weise, wie sie Leiter auf- und absteigend ihre Percussion vorführte.
Danach öffnete Sportkommissionspräsident Jakob Büchel das Kuvert für die Mannschaft des Jahres. Die Wahl fiel auf den FC Vaduz. „Wir haben in kurzer Zeit versucht, etwas zu bewegen. Deshalb ist es eine Anerkennung und tolle Auszeichnung für uns als FC Vaduz“, meinte Trainer Eric Orie. Spannend wurde es bei der Bekanntgabe der Wahl zur Sportlerin des Jahres. LOSV-Präsident Leo Kranz durfte dazu die Tennisspielerin Stephanie Vogt auszeichnen. „Diese zweite Auszeichnung freut mich ganz besonders, mehr als die erste. Weil hinter diesem Erfolg liegt nach der erlittenen Knieverletzung eine lange Geschichte. Nun zähle ich wieder zu den Top 300 und freue mich über das erfolgreiche vergangene Jahr.“ Bereits zum achten Mal wurde Marco Büchel zum Sportler des Jahres gewählt. „Diesen letzten Titel sehe ich auch als Dankeschön an meine Karriere. Es war schön vor Ort zu sein, die letzten Male erfuhr ich es per Telefon in Val Gardena-Gröden, wo die Weltcup-Abfahrt zu dieser Zeit stattfand.“

Nach dem offiziellen Teil – durch das Programm führte in gewohnt souveräner Art Georges Lüchinger - lud der LOSV zum Apéro. Die Sportlerfamilie nutzte rege die Gelegenheit zum Austausch und Miteinander-Plaudern.

Fotos: Michael Zanghellini und Florian Brandl
Weitere Fotos in der Fotogalerie

10/13/2017
Ausserordentliche Delegiertenversammlung
19:00
Bärensaal, Triesenberg
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele PyeongChang 2018
PyeongChang, Südkorea
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
2/11/2019 - 2/18/2019
EYOF Sarajevo & East Sarajevo 2019
Sarajevo & East Sarajevo
Winter EYOF
All events