Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
Text/HTML
 
 
Website LieGames2011 online
Website LieGames2011 online
Seit gestern ist eine erste Fassung der Website 2011 online – zu finden unter www.liegames2011.li

Ein fünfköpfiges Team unter der Projektleitung von Marcel Heeb arbeitete die letzten sechs Wochen mit Hochdruck an dieser Seite www.liegames2011.li , damit sie rechtzeitig auf ersten Juni fertig wurde. Zu dem Projektteam gehören neben Marcel Heeb, René Michlig, der das Logo kreiiert hat und weitere grafische Elemente, Daniel Preite, der die Website technisch umgesetzt hat, Robert Büchel-Thalmaier, der für den Inhalt verantwortlich zeichnet und Walter Frischknecht.

Präsentation der LieGames
Die Website sollte am 1. Juni online sein, weil eben an diesem Tag gestern Liechtenstein als Gastgeber der XIV. Kleinstaatenspiele präsentiert wurde. An der Präsentation wurde ein kurzer Film gezeigt, der das Land Liechtenstein in seinen Facetten und mit den Sportarten, die in zwei Jahren stattfinden, darstellt. Der Film und die zusätzlich abgegebene schriftliche Dokumentation kam sehr gut an. Auch die Tatsache, dass Alex Hermann wie schon 1999 wieder als OK-Chef fungiert, wurde mit Freude aufgenommen.

Aufnahme Montenegros
An der Sitzung der Generalversammlung wurde Montenegro in den Kreis jener Nationen aufgenommen, die an den Kleinstaatenspielen teilnehmen und zwar ab 2013, bei den Kleinstaatenspielen in Luxemburg. Aus Kapazitäts- und Budgetgründen ist es für Liechtenstein nicht möglich, noch mehr Teilnehmer aufzunehmen. Allerdings soll Präsident Leo Kranz noch abklären, ob eventuell in einigen wenigen Sportarten eine Startmöglichkeit geboten werden könnte.
5/29/2017 - 6/3/2017
17. Kleinstaatenspiele San Marino 2017
San Marino
7/22/2017 - 7/30/2017
EYOF Györ 2017
Györ (Hungary)
12/3/2017
Nacht des Sports 2017
17:00
SAL Schaan
2/9/2018 - 2/25/2018
Olympische Winterspiele Pyeong Chang 2018
Pyeong Chang
10/6/2018 - 10/18/2018
Youth Olympic Games YOG Buenos Aires
Buenos Aires
All events