Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
Regierung dankt der Sportfamilie
Regierung dankt der Sportfamilie
Im Dezember ist es 75 Jahre her, seit es den Sportverband gibt.

Heute Abend lud Sportminister Hugo Quaderer im Namen der Regierung zu einer Dankesfeier ein. Tanzeinlagen von Tamara Kaufmann, ehemalige Kunstturnerin und Choreographin der Eröffnungsfeier der LieGames, Ansprachen des Sportministers und des LOSV-Präsidenten Leo Kranz und interessante und humorvolle Interviews mit dem ehemaligen Turner und ehemaligen Balzner Vorsteher Toni Eberle, der ehemaligen Leichtathletin Manuela Marxer sowie des Skirennläufers Marco Büchel standen auf dem Programm.

Zusammenarbeit, Begeisterung, Einsatz und Höchstleistungen
In seiner Gratulationsansprache stellte der Sportminister fest, dass der LOSV wie seine Vorgängerorganisationen als Dachverband aller Sportverbände im Land Leidenschaft, Fingerspitzengefühl und Engagement brauchen und haben. Und der LOSV habe heuer das grösste Geschenk der Bevölkerung selber gemacht: die LieGames. Dort sah man „Zusammenarbeit, Begeisterung, freiwilligen Einsatz und sportliche Höchstleistungen. Alles Attribute, die zum LOSV gehören.“ Auch sei der LOSV ein äusserst zuverlässiger Partner der Politik. Namentlich dankte er LOSV-Präsident Leo Kranz, der den Verband seit mehr als 10 Jahren mit viel Geschick und Herzblut führt, sowie LOSV-Geschäftsführer Alex Hermann. „Er hat sicherlich das breiteste und tiefste Wissen über den Sport in Liechtenstein.“ Ganz besonders galt sein Dank aber allen, die so viel Freizeit zum Wohle des Sports einsetzen.

 


 

 

 

Sportverrückt
In seiner Dankesrede zeigte sich Leo Kranz hocherfreut über diese Würdigung des Sport anlässlich dieses Jubiläums der Regierung. Es sei nicht immer so gewesen. „Denn vor 75 Jahren ist die allgemeine Ansicht über Sport und Sporttreibende noch ganz anders gewesen. Damals sind die Sportbegeisterten als ‚Spinner’ bezeichnet worden. Aber für die Entwicklung des Sports und seinen heutigen Stellenwert brauchte und braucht es die Leidenschaft und das Engagement der Sportler wie Funktionäre über all die Jahre.

LOSV feiert sein Jubiläum am Sportlertreff
Zum Schluss lud er alle zum diesjährigen Sportlertreff am 13. Dezember im Vaduzer Saal ein. Im Dezember 1936 wurde der Landessportverband gegründet, im Dezember wird der LOSV dies im Rahmen des Sportlertreffs mit der Herausgabe eines Buches feiern.
Abschliessend meinte Leo Kranz: „Es hat damals Spinner und Visionäre gegeben und die braucht es auch heute, damit wir uns weiter entwickeln. Das hat schon der Schriftsteller Wilhelm Raabe – er hat im vorletzten Jahrhundert gelebt – festgestellt: „Man muss den Leuten nur ein bisschen verrückt vorkommen, dann kommt man schon weiter!“

Zitate:
Toni Eberle: Als Turner seien sie an vielen Sportanlässen gewesen, nicht nur an Turnanlässen. „Wirklich guat simm’r niana gsi, aber es hät unheimlich Spass gmacht!“

Manuela Marxer: „Die finanzielle Unterstützung für uns Spitzensportler war das eine, aber ebenso wertvoll und ganz wichtig war die Wertschätzung, die uns entgegengebracht wurde.“

Marco Büchel / Büx: „Leider habe ich dem LOSV mit keiner Olympischen Medaille danken können für das, was er für mich leistete. Aber danke für alles und ich wünsch ihm weiterhin alles, alles Gute.“

Tamara Kaufmann:
„Die Eröffnungsfeier zu gestalten war für mich das schönst Erlebnis in meiner Laufbahn. Die Freude hinübergebracht zu haben und wie sie zurückgekommen ist, das war fantastisch. Wir, der Verein schauBühne und der LOSV, waren ein Team. Und ich bin überzeugt, es kann sich jeder freuen, der mit dem LOSV zusammenarbeiten darf.“

 

Foto Titelseite: Maurice Shourot; Foto im Text: Robert Büchel-Thalmaier

22.01.2020 - 26.01.2020
SO CH Wintergames
Villars-sur-Ollon, Schweiz
Ski und Langlaufevents
28.01.2020
Kurs 51A03. Souveräner Umgang mit Störungen im Sportunterricht und Training
18:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
14.02.2020 - 16.02.2020
SOLie Winterspiele
Malbun, Liechtenstein
Internationale Ski- und Langlaufevents
14.02.2020
Kurs 51A04. Word für Vereinsarbeiten
13:30
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Vereinsarbeiten mit MS-Office vereinfachen
17.02.2020
Kurs 51A05. Sportförderung für Verbände
18:00
LOC Sitzungszimmer, Schaan
Die neuen Förderungsstrukturen verstehen und optimal für den Verband nutzen
Alle Events

seslendirme