Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
EYOF2015: Der Countdown läuft
EYOF2015: Der Countdown läuft
In 500 Tagen fällt der Startschuss zum ersten Bewerb der Europäischen Olympischen Jugend-Winterspiele 2015 in Vorarlberg und Liechtenstein. Website www.eyof2015.org ist online.

Das sportliche Grossereignis findet vom 25. bis 30. Januar 2015 statt und lockt die europaweit besten Nachwuchsathleten ins Land. Die Winterspiele werden in den Sportarten Biathlon, Eishockey, Eislaufen, Ski alpin, Snowboard, Langlaufen, Skispringen und Nordische Kombination ausgetragen. In Liechtenstein finden die Langlaufwettkämpfe in Steg und der Slalom und Riesentorslalom in Malbun statt. In Vorarlberg ist das Montafon Zentrum der Bewerbe, Eiskunstlaufen geht in Dornbirn über die Bühne. Für die rund 900 jugendlichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren ist es die erste Stufe zu Olympia.

 

Liechtensteins Botschafter für das EYOF

Marco Büchel sagt, dass das EYOF „ein international beachteter Event ist, verbunden mit vielen Emotionen. Und für die jungen Athleten ist es eine einmalige Gelegenheit, sich im internationalen Vergleich zu messen, sowie erstmals olympische Luft zu schnuppern. Meine Rolle als Botschafter für die EYOF erfüllt mich mit Stolz.“ Auch der Langläufer Philipp Hälg ist einer von Liechtensteins Botschaftern für den Event: «In Slask-Beskidy in Polen im Jahr 2009 durfte ich selbst bei den Jugendspielen dabei sein und habe erstmals Olympialuft geschnuppert und es war auch mein erster Grossanlass. In meiner Sportkarriere war es ein unvergessliches und sehr beeindruckendes Erlebnis, das unglaublich motiviert hat», betonte der WM-Teilnehmer. Gerne hat sich auch Weltcup-Skirennläuferin Tina Weirather als Botschafterin zur Verfügung gestellt. «2005 war ich selbst bei den Jugendspielen dabei, es war für mich eine super Veranstaltung. Gerade diese jungen Jahre sind im Sport enorm wichtig für die Weiterentwicklung», betont die ehemalige Junioren-Weltmeisterin und Olympiateilnehmerin. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. FL-Sportministerin Marlies Amann-Marxer: «Schon öfters haben Vorarlberg und Liechtenstein gemeinsam sportliche Anlässe durchgeführt. Die grenzüberschreitende Organisation der Olympischen Jugendspiele ist eine Chance für beide Regionen, sich als Sportland zu präsentieren.» Organisatorisch hält Dieter Dubkowitsch, Geschäftsführer der EYOF Vorarlberg Liechtenstein 2015 GmbH, die Fäden in der Hand. «Wir liegen bis dato im Plansoll», bestätigt er. Bei LOSV-Präsident Leo Kranz ist die Vorfreude spürbar: «Die Veranstaltung ist für unser Land von grosser Bedeutung. Es ist eine riesige Chance, die Zusammenarbeit mit Vorarlberg in sportlicher und organisatorischer Hinsicht zu intensivieren. Und wir wollen den jungen europäischen Gästen natürlich zeigen, was unsere Region zu bieten hat.»

 

Website online

Die Grundversion der Website ist seit gestern unter der Domain www.eyof2015.org online. Sie präsentiert sich in einem jugendlich-sportlichen Design und wird zusammen mit der Facebook-Seite des EYOF die zentrale Kommunikationsplattform sein. Für die grafische Gestaltung war Christoph Ganahl verantwortlich, die technische Umsetzung lag bei sitewalk, Mauren. Während der EYOF Woche Ende Januar 2015 sind hier dann selbstverständlich viele Fotos, die Start- und Ranglisten zu finden.

 

Bild: aufgenommen exakt 500 Tage vor der Eröffnungsfeier des EYOF 2015. Am Tag darauf beginnen die Wettkämpfe.

v.l.n.r.: Dieter Dubkowitsch, OK-Chef, die liechtensteinischen EYOF-Botschafter Philipp Hälg, Tina Weirather und Marco Büchel sowie Robert Büchel-Thalmaier, stv. OK-Chef (Bild: Michael Zanghellini)

02.06.2020
Präsidentenkonferenz
18:00
tba
09.06.2020
Kurs 51A07. Mitgliederversammlung korrekt und attraktiv
13:30
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Den formellen Teil spannend gestalten, Knackpunkte und Stolpersteine bewältigen
09.06.2020
Kurs 51A08. Nachfolge im Vorstand
16:30
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Wie es gelingt, neue Vorstands-Mitglieder zu finden
23.06.2020
LOC Delegiertenversammlung
19:00
tba
25.06.2020
Kurs 51A10. Richtig versichert für Sportvereine
18:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Alle Events

seslendirme