Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
European Games - Out nach erstem Kampf
Olympia / 24. June 2019
European Games - Out nach erstem Kampf
Schon drei Tage nach der Eröffnung der European Games in Minsk, Weissrussland musste sich Raphael Schwendinger bei den Wettkämpfen leider früh geschlagen geben.

Als Fahnenträger und einziger Athlet aus Liechtenstein führte der Liechtensteiner Judoka Raphael Schwendinger am Freitag bei der Eröffnungsfeier der zweiten European Games die kleine Liechtensteinische Delegation mit Judo-Nationaltrainer Holger Scheele und Chef de Mission Flurin Dermon ins Dinamo Stadium in Minsk. Das Publikum begrüsste die knapp 4000 Athleten aus ganz Europa, welche sich in zwei Wochen in insgesamt 15 Sportarten miteinander messen und um potentielle Qualifikationen für die nächsten Olympischen Sommerspiele in Tokio kämpfen werden.

Out nach erstem Kampf
Nach einer guten Auslosung in einen guten Pool sowie mit einem Freilos trat Judoka Raphael Schwendinger in seinem ersten Kampf gegen Li Kochman aus Israel an. Leider musste sich der Liechtensteiner mit einer Niederlage mit Ippon gegen seinen besser rangierten Gegner geschlagen geben. Somit ist der Auftritt von Liechtenstein bei den European Games leider schon nach drei Tagen vorbei.

 

Krakau als nächster Gastgeber
Für die dritten European Games 2023 wird das polnische Krakau Gastgeber sein. Gegenbewerber für die Kandidatur gab es keine. Am Samstag erhielt die Universitätsstadt an der ausserordentlichen GV des Europäischen Olympischen Komitees den Zuschlag.

 

 


9/24/2020
Kurs 51A02 Überzeugend argumentieren
08:00
Stein Egerta, Schaan
9/28/2020
Kurs 51A01 Sport am Limit - Chance oder Risiko?
19:00
SAL, Schaan
10/24/2020
Kurs 51A02A Überzeugend argumentieren
13:00
Stein Egerta, Schaan
11/3/2020
Kurs 51A03 Vereinstreffen online durchführen
18:30
Online
11/23/2020
Kurs 51A04 Führungskompetenz
18:00
Stein Egerta, Schaan
All events

seslendirme