Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
Kein Startplatz für Burkhard und Rinner in London
Kein Startplatz für Burkhard und Rinner in London
Liechtenstein erhält leider keinen "unused quota place"

Weil Liechtenstein bei den Radrennen an den Olympischen Spielen in London keinen fixen Startplatz hat, hofften Hans Burkard und Daniel Rinner neben dem Erreichen des nationalen Limits auf einen sogenannten „unused quota place“. Vor kurzem teilte die Internationale Radunion (UCI) und das IOC dem LOSV mit, dass Liechtenstein aber leider keinen dieser nicht genützten Startplätze bei den Strassenradrennen erhält. Für Hans Burkhard wäre es etwas ganz Besonderes gewesen, denn er ist bereits 1994 in Lillehammer in den Ski Alpin-Bewerben gestartet. Für Daniel Rinner wären es die ersten Spiele gewesen.

Somit steht nun definitiv fest, dass es drei Athleten sind, die in London für Liechtenstein an den Start gehen: Julia Hassler (Schwimmen), Steffi Vogt (Tennis) und Marcel Tschopp (Marathon). 

24.09.2020
Kurs 51A02 Überzeugend argumentieren
08:00
Stein Egerta, Schaan
28.09.2020
Kurs 51A01 Sport am Limit - Chance oder Risiko?
19:00
SAL, Schaan
24.10.2020
Kurs 51A02A Überzeugend argumentieren
13:00
Stein Egerta, Schaan
03.11.2020
Kurs 51A03 Vereinstreffen online durchführen
18:30
Online
23.11.2020
Kurs 51A04 Führungskompetenz
18:00
Stein Egerta, Schaan
Alle Events

seslendirme