NewsletterButton
 
 
Ausbildungen
Die Ausbildung der Athlet*innen und deren Support Personal obliegt jedoch dem Liechtenstein Olympic Committee. 
 
Die drei Ausbildungsaktivitäten des LOC:
 
  • E-Learning-Kurs für den leistungsorientierten Sport

    Im Rahmen der Ausbildungsaktivitäten arbeitet das LOC insbesondere mit dem E-Learning-Kurs "Anti-Doping Durchblick". Er umfasst sechs interaktive Module zu den wichtigsten Anti-Doping-Themen. Der Zeitaufwand umfasst ungefähr 45 Minuten. Der Kurs wird mit einem Test abgeschlossen. 80% der vorgegebenen Testfragen müssen richtig beantwortet werden, damit der Test als bestanden gilt und ein Zertifikat überreicht wird. Dieser Test basiert auf den aktuellen WADA-Regeln. Gleichzeitig ist er in der Auswahl der Fragestellungen und der inhaltlichen Ausrichtung auf die Zielgruppe LIE-Athlet*innen ausgerichtet.

 

  • Referate
    Neben dem Einsatz des E-Learning-Kurses nutzen Verbände Kaderzusammenzüge, um die wichtigsten Verhaltensregeln zu vermitteln. Dabei werden die Athlet*innen und ihr Support Personal in Workshops durch Referent*innen des LOC und externen Fachpersonen ausgebildet. Das Referatsangebot steht nach Absprache allen Mitglieder-Sportverbänden zur Verfügung.

 

  • Veranstaltungen
    Das LOC nutzt seine Athlet*innen-Veranstaltungen, um die Athlet*innen sowie ihr Support Personal für das Thema «Anti-Doping» zu sensibilisieren und zu informieren. Dies sind einerseits die jährlich stattfindenden Informationsveranstaltungen für die Mitglieder des «LOC Förderkader» sowie für die Veranstaltungen für die Teilnehmenden an Olympischen Veranstaltungen

 

Folgende Massnahmen sind für die jeweiligen Zielgruppen relevant:

Sportschule
Alle Schüler*innen der Sportschule Liechtenstein absolvieren den E-Learning-Kurs im Laufe ihrer Schulkarriere mindestens ein Mal und beantworten die anschliessenden Testfragen zu 80% richtig. Ausserdem können die Expert*innen des LOC für Referate in Klassen der Sportschule gebucht werden.

Förderkader
Alle Mitglieder des «LOC Förderkaders» absolvieren im 2-Jahres-Rhythmus den E-Learning-Kurs und beantworten die anschliessenden Testfragen zu 80% richtig.

 

Missionen
Alle Teilnehmenden an Olympischen Events und anderen Missionen absolvieren spätestens 3 Monate vor dem jeweiligen Event den E-Learning-Kurs und beantworten die anschliessenden Testfragen zu 80% richtig.

 


Weitere Infos auf den Seiten:

 

 

04.02.2022 - 20.02.2022
Olympische Winterspiele Beijing 2022
Beijing
20.03.2022 - 25.03.2022
EYOF Vuokatti 2021
00:00 - 23:59
Vuokatti (Finnland)
Winter EYOF
24.07.2022 - 01.08.2022
EYOF Banska Bystrica 2021
Banska Bystrica (Slowakei)
Sommer EYOF
Alle Events