Leistungssportförderung Verbände & Athleten

Zu den zentralen Aufgaben des Liechtenstein Olympic Committee im Rahmen der Leistungssportförderung gehören: 

 

  • die Förderung des Leistungs- und Spitzensports sowie der damit verbundenen Verbandsstrukturen und
  • die Sicherstellung, Vorbereitung und Durchführung der Teilnahme Liechtensteins mit Athleten an Olympischen Veranstaltungen.

 

Übersichtsdokument Leistungssportforum

 

Die aktuellen wichtigen Deadlines und Meilensteine sind:

 

  • Eingabeschluss Verband - Leistungssportprogramm 2020: 15. Dezember 2019
  • Eingabeschluss Antrag - Verbleib Sportschule (nur durch genehmigtes Leistungssportprogramm möglich): 16. März 2020
  • Abgabe überarbeitetes und genehmigtes Leistungssportprogramm Verband: 15. April 2020
  • Eingabeschluss Athleten - Antrag LOC-Förderkader: 15. April 2020
  • Eingabeschluss Formular Verbandsförderung inlusive Verbandsbudget 2020: 15. Juni 2020
  • Nomination Kandidaturen für Sportler, Sportlerin, Team und Ehrenamtlicher des Jahres durch Verbände: 31. Oktober 2020

 

 

1. Leistungssportförderung Verbände

Sportverbände werden entsprechend ihren Aufwendungen für den Leistungssport gefördert. Dies soll gewährleisten, dass alle Verbände gleichermassen unterstützt werden, ihren Athleten ein optimales Umfeld bieten zu können. Sportverbände, welche ein qualitativ hochwertiges Unterstützungsangebot für ihre Athleten liefern, werden in ihrem Bestreben unterstützt. 

 

Die Leistungssportförderung Verbände ermöglicht es den Sportverbänden, ihren Athleten im Nachwuchs-, Leistungs- und im Spitzensport ein qualitativ hochwertiges Trainingsumfeld zur Verfügung zu stellen. 

 

Die Förderung unterstützt die Sportverbände für ihre finanziellen Aufwendungen in den Bereichen:

 

  • Leistungssportrelevanter Trainingsbetrieb (Sportschultraining, Kadertraining, Trainerlöhne, Trainingslager, Infrastruktur),
  • Leistungsportrelevanter Wettkampfbetrieb (Internationale Wettkämpfe im In- und Ausland),
  • Unterstützende, leistungssportrelevante Massnahmen (zusätzliche Betreuung bei Wettkämpfen oder während des Trainingsbetriebs).

 

Ein Sportverband kann Förderungen im Bereich Leistungssport beantragen, wenn er folgende Voraussetzung erfüllt:

 

  • Der Sportverband hat ein Leistungssportprogramm entwickelt, welches dem LOC bis spätestens 15. Dezember 2019 vorgelegt und vom Leistungssport-Ausschuss genehmigt wurde.

 

Das Leistungssportprogramm beinhaltet zwingend:

 

  • Eine definierte Kaderstruktur mit Athletenweg;
  • Aufnahme- und Verbleibkriterien für die Sportschule;
  • Vorschlag der Kaderkriterien für die Aufnahme in die LOC Förderkader;
  • Die Einteilung der Trainer gemäss Trainerqualifikationsstruktur LOC (Ausbildungsbelege und Lebensläufe der Trainer);
  • Budget gemäss Formular Kalkulation Leistungssportförderung Verbände (Formular) und Hilfsformular zur Berechnung des Förderbeitrages Trainerlöhne (Formular)
  • Gesamtbudget des Verbandes für das Jahr 2020
  • Benennung eines Leistungssportverantwortlichen pro Sportart, welcher über alle sportlichen Prozesse im Bilde ist und als Ansprechpartner für das LOC fungiert.

 

Anrecht auf die Leistungssportförderung Verbände haben sowohl olympische wie auch nicht-olympische Sportarten.

 

Reglemente & Unterlagen

 

Kontakt:

Christof Baer, Leistungssportverantwortlicher

+423 232 37 57

 

 

2. Leistungssportförderung Athleten

Athleten müssen über mehrere Jahre systematisch ausgebildet werden, um international erfolgreich sein zu können. Basierend auf dem Sportförderkonzept Liechtenstein bilden diese Richtlinien die Grundlage für eine langfristig aufgebaute, zielorientierte und ganzheitliche Spitzen- und Leistungssportförderung.

 

Um die Athleten zielgerichtet unterstützen zu können, werden sie anhand ihrer aktuellen Leistungsvermögens und ihres Entwicklungspotentials in sog. Förderkader eingeteilt. Die Einteilung in die jeweiligen Förderkategorien unterliegt …

 

  • sportartübergreifenden Richtlinien und
  • sportartspezifischen Kriterien, welche der jeweilige Sportverband in seinem Leistungssportprogramm definiert.

 

Bei der Einteilung in die jeweiligen Förderkader wird zwischen olympischen und nicht-olympischen Sportarten unterschieden. Auch Teamsportler können in ein LOC Förderkader aufgenommen werden.

 

Athleten, welche sich für die Aufnahme in ein Förderkader des LOC für das Jahr 2020 bewerben, müssen bis 15. April 2020 ihren Antrag (LINK) zur Athletenförderung schriftlich beim LOC einreichen.

 

Reglemente & Unterlagen

 

Kontakt

Christof Baer, Leistungssportverantwortlicher

+423 232 37 57

5/1/2020 - 5/3/2020
SOLie Sportlager
5/9/2020
Kurs 51A09. Kinder werben ist nicht schwer - Jugendliche behalten aber sehr!
08:30
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Vereinswechsel als Chance oder Verlust?
5/13/2020
Kurs 51A10. Richtig versichert für Sportvereine
18:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
5/13/2020
Präsidentenkonferenz
18:00
2/6/2021 - 2/13/2021
EYOF Vuokatti 2021
Vuokatti (Finnland)
Winter EYOF
All events

seslendirme