Athletenförderung
Athleten müssen über mehrere Jahre systematisch ausgebildet werden, um international erfolgreich sein zu können. Basierend auf dem Sportförderkonzept Liechtenstein bilden diese Richtlinien die Grundlage für eine langfristig aufgebaute, zielorientierte und ganzheitliche Spitzen- und Leistungssportförderung.

Um die Athleten zielgerichtet unterstützen zu können, werden sie anhand ihres aktuellen Leistungsvermögens und ihres Entwicklungspotentials in sog. Förderkader selektioniert. Die Selektionen in die jeweiligen Förderkategorien unterliegen;

 

  • sportartübergreifenden Richtlinien und
  • sportartspezifischen Kriterien, welche der jeweilige Sportverband in seinem Leistungssportprogramm definiert.

 

Es können Athlet*innen aus olympischen und nicht-olympischen Sportarten in die Förderkader selektioniert werden. Auch Teamsportler können in ein LOC Förderkader aufgenommen werden.

Um in ein Förderkader selektioniert zu werden, muss der Verband bis am 15. April einen Antrag schriftlich beim LOC beantragen. Die Selektion wird final vom Leistungssport-Ausschuss vorgenommen.

Athleten, welche sich für die Aufnahme in ein Förderkader des LOC für das Jahr 2020 bewerben, müssen bis 15. April 2020 ihren Antrag (LINK) zur Athletenförderung schriftlich beim LOC einreichen.

Dokumente Athletenförderung


Kontakt

Christof Baer, Leistungssportverantwortlicher

+423 232 37 57

9/24/2020
Kurs 51A02 Überzeugend argumentieren
08:00
Stein Egerta, Schaan
9/28/2020
Kurs 51A01 Sport am Limit - Chance oder Risiko?
19:00
SAL, Schaan
10/24/2020
Kurs 51A02A Überzeugend argumentieren
13:00
Stein Egerta, Schaan
11/3/2020
Kurs 51A03 Vereinstreffen online durchführen
18:30
Online
11/23/2020
Kurs 51A04 Führungskompetenz
18:00
Stein Egerta, Schaan
All events

seslendirme