Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
Gestalten statt verwalten
Gestalten statt verwalten
Vergangenes Jahr initiierte der LOSV eine neue Weiterbildungsreihe speziell für Präsidentinnen und Präsidenten von Sportvereinen und –verbänden. Letzten Samstag fand die Reihe mit dem fünften und letzten Modul seinen erfolgreichen Abschluss.

Auch wenn die Teilnehmerzahl bei dieser ersten Auflage noch gering war, so waren diese mit dem Kurs sehr zufrieden. Dazu beigetragen haben insbesondere auch die Referenten. Thomas Müller leitete das letzte Modul zum Thema Werte, Ehrenamtlichkeit und Führung. In diesem letzten Modul ging es sehr praxisnah u.a. darum, sich damit auseinanderzusetzen, welches eigentlich die persönlichen Werte sind und welches wiederum die Werte und das Leitbild des Vereins, dem man vorsteht. Oder was einem eigentlich motiviert und antreibt, als Präsident tätig zu sein. Es war und ist eine spannende Auseinandersetzung. Vorangegangen waren diesem Modul die Einheiten „Selbstmanagement, Teamwork und Gruppendynamik“, „Vereins-/Verbandsanalyse, Ziele setzen, Strategie entwickeln“, „Marketing und Kommunikation“, sowie „Finanzen und Controlling“. „Der Kurs hatte eine hohe Qualität“, gab einer der Teilnehmer als Rückmeldung, „vor allem das letzte Modul war stark und sehr anwendungsorientiert.“ Gelobt wurde auch das hohe Fachwissen der Referenten und wie es durch ihre Inputs „zu angeregten Diskussionen kam und ein wertvoller Erfahrungsaustausch unter uns möglich wurde.“
Dieses neue Ausbildungsangebot ist ein Puzzleteil aus den Konsequenzen, die die Studie von Conzelmann/Klenk zum organisierten Sport im Fürstentum Liechtenstein (2008) aufgezeigt hat.
Absicht dieses Angebotes des LOSV-Ressort Ausbildung ist es, die Verbände und Vereine als Basis des Liechtensteinischen Sports zu stärken und sie in ihrer wichtigen gesellschaftlichen und sportlichen Aufgabe nachhaltig zu unterstützen. Auch Die Präsident/innen dieser Verbände und Vereine resp. ihre Fähigkeiten in punkto Menschenführung, Organisation, Planung und Leitung nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Sie sollen durch diese Reihe zusätzliche Handwerkszeuge und Motivation erhalten, um den eigenen Verein/Verband weiter zu bringen und entwickeln. Eine Neuauflage dieses Kurses mit leichten Modifikationen auf Grund der Erfahrungen, die bei dieser Erstauflage gemacht wurden, ist auf Herbst 2011 geplant.

Fotolegende:
Die teilnehmenden Präsidenten waren vom letzten Modul der Weiterbildung für Sportvereinspräsidenten unter der Leitung von Thomas Müller besonders begeistert.
6/21/2018 - 6/23/2019
Einzigartiges Filmprojekt der Liechtenstein Olympians Association gestartet
11:08 - 11:05
Die Liechtenstein Olympians Association und das Liechtenstein Olympic Committee starten ein grosses und einzigartiges Filmprojekt, dass die Geschichte der Olympioniken Liechtensteins erzählt.
5/11/2019
Golf - 2. Handicap Rallye
GC Ravensburg
5/20/2019
Kurs 858 - Erfolgreiches Projektmanagement in der Vereinsarbeit
18:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Erste Schritte im Projektmanagement
5/22/2019
LOC Delegiertenversammlung
Zuschg, Schaanwald
5/25/2019
Tagung «bewegt lernen – lernen bewegt» im frühen Kindesalter
09:00
Athletik Zentrum St.Gallen
Die Tagung richtet sich an Fachpersonen der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung, an Interessierte aus Sportvereinen, Stiftungen und Fachstellen, an Verantwortliche aus Verwaltung und Politik und an Familien mit kleinen Kindern.
All events