Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
Leider ausgeschieden
Leider ausgeschieden
Der heutige Super G bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck glückte Manuel Hug nicht.

Heute stand Manuel Hugs erster Wettkampf von insgesamt vier auf dem Programm. Nach relativ guter Zwischenzeit schied er aber aus, kam bei seiner Premiere nicht ans Ziel. Schon morgen kann er es besser machen, dann steht der Kombinationsbewerb (Super G und Slalom) auf dem Programm.

Die Podestplätze errangen Athleten aus Nationen, die sonst nicht dort zu finden sind: Sieger des Super-G und Jugendolympiasieger ist der Marokkaner Adam Lamhamedi (1:04,45), Silber geht an Frederik Bauer (Schweden, 0,12 zurück), Bronze holt Joan Verdu Sanchez (Andorra, 0,20 zurück).

 

Nach dem Rennen: Manuel Hug im Gespräch mit I.D. Prinzessin Nora und Sportminister Hugo Quaderer

Weitere Fotos von den YOG aus Liechtensteiner Sicht (geschossen von Chef de Mission Marcel Heeb) finden sie hier.

(Fotos: Marcel Heeb)

11/8/2019
SOLie Trainerfortbildung
Schaan
11/16/2019
Kurs 51A01. Überzeugender Auftritt vor den Medien
08:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Kompetent und sicher vor Mikrofon und Kamera
11/23/2019
SOLie Wassertag
Schaan
11/29/2019
Kurs 51A02. Excel für Vereinsarbeiten
13:30
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Vereinsarbeiten mit MS-Office vereinfachen
12/15/2019
Nacht des Sports 2019
tba
All events