Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
Keine Kleinstaatenspiele 2021
Olympia / 29. May 2020
Keine Kleinstaatenspiele 2021
Im kommenden Jahr finden keine Kleinstaatenspiele statt. Die Spiele «Andorra 2021» werden um vier Jahre verschoben und 2025 durchgeführt.

Die aktuelle, besondere Situation und die getroffenen internationalen Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus führten dazu, dass viele Länder mit finanziellen Auswirkungen zu kämpfen haben. Diese Einflüsse sind auch an Andorra, dem designierten Austrager der Kleinstaatenspiele 2021, nicht spurlos vorbeigegangen. Aufgrund finanzieller Restriktionen musste das OK in Andorra im März bekannt geben, dass die Spiele nicht wie geplant stattfinden können und verschoben werden müssen.

Die Generalversammlung der GSSE Gruppe hat nun gemeinsam am Freitag die finale Entscheidung getroffen, dass 2021 keine Kleinstaatenspiele stattfinden. Leider liess sich in der Kürze der Zeit kein alternativer Organisator finden. Andorra beantragte zudem an dieser Versammlung, die Spiele im Jahr 2025 durchführen zu können und erhielt dafür den Zuschlag. Gleichzeitig hat sich Luxemburg erfolgreich für eine Austragung 2029 beworben. Somit ist der Fahrplan für die kommenden Jahre wie folgt festgelegt:

 

JAHR AUSTRAGUNGSORT

2023 Malta

2025 Andorra

2027 Monaco

2029 Luxemburg

 
9/24/2020
Kurs 51A02 Überzeugend argumentieren
08:00
Stein Egerta, Schaan
9/28/2020
Kurs 51A01 Sport am Limit - Chance oder Risiko?
19:00
SAL, Schaan
10/24/2020
Kurs 51A02A Überzeugend argumentieren
13:00
Stein Egerta, Schaan
11/3/2020
Kurs 51A03 Vereinstreffen online durchführen
18:30
Online
11/23/2020
Kurs 51A04 Führungskompetenz
18:00
Stein Egerta, Schaan
All events

seslendirme