Ausbildungsbutton

 

Text/HTML
Text/HTML
 
Text/HTML
NewsletterButton
 
 
They make an excellent job
They make an excellent job
Vergangenen Freitag am 30. April 2010 tagte vormittags die technische Kommission der GSSE, nachmittags das Executive Committee.

Die Technische Kommission liess sich über den Stand der Vorbereitungen der LieGames 2011 informieren. Diese laufen nach Plan und auf Hochtouren.
Eine besondere Herausforderung für das OK ist die Unterbringung der Gäste. Diesbezüglich ist man in Verhandlung mit rund 40 Hotels in Liechtenstein und im nahen Ausland. Auch die Suche nach Sach-, Dienstleistungs- und Finanz-Sponsoren steht momentan zuoberst auf der Agenda. „Es ist nicht leicht. Und es gibt auch kaum jemanden, der gleich eine Zusage erteilt. Aber eine gewisse Solidarität und Aufgeschlossenheit bestehen“, so OK-Chef Alex Hermann. Ein weiterer wichtiger Punkt ist derzeit die Helferrekrutierung. Rund 750 Helfer werden benötigt.
Wie schon seit längerem bekannt, wird es heuer einige Testwettkämpfe geben. Besonders hingewiesen wurde auch auf die MiniGames, ein schulsportlicher Grossanlass, der am 16./17. September stattfindet. 
Jean Pierre Schoebel, Präsident der Technischen Kommission, und Angelo Vicini, Generalsekretär der GSSE, lobten den Stand der Vorbereitungen. Angelo Vicini stellte anerkennend fest: „They make an excellent job!“ Und Leo Kranz, Präsident des OKs, bedankte sich bei allen, insbesondere auch bei den Verbänden für ihren grossartigen Einsatz.
Angelo Vicini wies auch darauf hin, dass es bei der Sitzung des Executive Committees nicht allein um die LieGames ging. So hat Leo Kranz auf seine Bitte hin auch das e-learning Programm gegen Doping vorgestellt. Die GSSE sind laut Angelo Vicini eine gute Gelegenheit, sich über solche ausgezeichneten Projekte zu informieren und sie gemeinsam weiterzutragen.

Unten: die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sitzung der Technischen Kommission:
v.l. Raymond Gnutti (Monaco), Davide Santi (San Marino), Jordi Verdagur (Andorra), Mark Cutajar (Malta), Linda Frick (OK Liechtenstein), Angelo Vicini (Generalsekretär der GSSE), Olga Piperidou (Zypern), Jean-Pierre Schoebel (Präsident der Technischen Kommission), Gudundur Hardarson (Island), Johannes Wohlwend (OK Liechtenstein), Igor Vusurovic (Montenegro), Alex Goergen (Luxemburg) und Alex Hermann (OK-Chef, Liechtenstein).
 



Das Executive Committee: v.l. Eros Bologna (San Marino), Olafur Rafnsson (Island), Angelo Vicini (Generalsekretär der GSSE), Leo Kranz (Liechtenstein), Ouranious Ioannides (Zypern), Jaume Marti Mandico (Andorra) und Marc Theisen (Luxemburg)

6/21/2018 - 6/23/2019
Einzigartiges Filmprojekt der Liechtenstein Olympians Association gestartet
11:08 - 11:05
Die Liechtenstein Olympians Association und das Liechtenstein Olympic Committee starten ein grosses und einzigartiges Filmprojekt, dass die Geschichte der Olympioniken Liechtensteins erzählt.
5/11/2019
Golf - 2. Handicap Rallye
GC Ravensburg
5/20/2019
Kurs 858 - Erfolgreiches Projektmanagement in der Vereinsarbeit
18:00
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Erste Schritte im Projektmanagement
5/22/2019
LOC Delegiertenversammlung
Zuschg, Schaanwald
5/25/2019
Tagung «bewegt lernen – lernen bewegt» im frühen Kindesalter
09:00
Athletik Zentrum St.Gallen
Die Tagung richtet sich an Fachpersonen der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung, an Interessierte aus Sportvereinen, Stiftungen und Fachstellen, an Verantwortliche aus Verwaltung und Politik und an Familien mit kleinen Kindern.
All events