Winter European Youth Olympic Festival Vuokatti 2022

TERVETULOA IN VUOKATTI!

Vom 20. bis 25. März 2022 findet das Winter European Youth Olympic Festival in Vuokatti (Finnland) statt. Die finnischen Gastgeber freuen sich schon auf den Empfang aller Teilnehmenden und sind hoch motiviert den sportlichen Anlass in ein unvergessliches Erlebnis für die Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten zu verwandeln.

Aufgrund der Pandemie wurde das ursprünglich für Dezember 2021 geplante EYOF in Vuokatti ins Jahr 2022 zu verschoben. Vuokatti ist ein erfahrener Gastgeber, denn bereits 2001 richtete Vuokatti die European Youth Olympic Days erfolgreich aus. Insgesamt 48 Länder werden an den Wettkämpfen teilnehmen.

Vuokatti befindet sich 570 km weit entfernt von Helsinki und weist eine Einwohnerzahl von ungefähr 10 500 Menschen auf. Sportlich gesehen ist Vuokatti ein Olympiastützpunkt Finnlands und bekannt für seine verschiedenen Trainingszentren für Wintersportdisziplinen – darunter ein 2,4 Kilometer langer Skitunnel, der ganzjährig geöffnet ist sowie eine Indoor- und Outdoorhalfpipe für Snowboarder.

Am European Youth Olympic Festival finden für die Athletinnen und Athleten jeweils Wettkämpfe in neun Wintersportarten statt – Ski Alpin, Biathlon, Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination, Snowboard, Eishockey, Eiskunstlauf und Short Track. Alle Wettbewerbe ausser Eishockey, Nordische Kombination und Skispringen finden in Vuokatti statt.

Die Wettkämpfe im Skispringen sowie in der Nordischen Kombination werden im knapp 500 Kilometer entfernten Lahti durchgeführt. Nach derzeitigem Informationsstand werden die Athletinnen und Athleten dieser zwei Wintersportarten in einem separatem Athletendorf untergebracht.

Team & Resultate

Liechtenstein wird mit Madeleine Beck, Sarah Näscher und Samuel Marxer im Ski Alpin und mit Alina Büchel im Skisprung vertreten sein.

EYOF Vuokatti 2022 Team.png

Alle detaillierten Resultate der Liechtensteiner Athlet*innen:  

 

Ski Alpin
Slalom

  • Madeleine Beck - 19. Rang
  • Sarah Näscher - 22. Rang

Total klassiert: 57

  • Samuel Marxer - DNF

Total klassiert: 55

 

Parallel-Slalom

  • Madeleine Beck - 12. Rang (Out im 1/8-Final)
  • Sarah Näscher - 17. Rang (Out im 1/16-Final)

Total klassiert (inkl. Quali): 60

  • Samuel Marxer - DNF

Total klassiert (inkl. Quali): 65

 

Skisprung

HS 100

  • Alina Büchel - 29. Rang

Total klassiert (inkl. Quali): 30