News

Olympische Werte leben – mit «Olympic Solidarity»

Olympische Werte leben – mit «Olympic Solidarity»

Das Programm «Olympic Solidarity» des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) unterstützt die Nationalen Olympischen Komitees (NOC) sowie die Dachverbände der Sportarten im jeweiligen Land in der Entwicklung von Sportprogrammen. Zudem soll die Solidarität innerhalb der Olympischen Familie gelebt und gefördert werden. Der Liechtensteiner Leistungs- und Breitensport profitiert in unterschiedlicher Weise ebenfalls von Programmen von «Olympic Solidarity».
Ausschreibung Anstellung Leistungssportler*innen 50%

Ausschreibung Anstellung Leistungssportler*innen 50%

Das LOC bietet ab 1.7.2023 mehrere Stellen im 50%-Pensum für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler an. Voraussetzung ist u.a. ein starkes Commitment zum Leisqtungssport, ein professionelles Umfeld sowie die Unterstützung des Verbandes.
Winter-EYOF Friuli Venezia Giulia 2023: Rückblick

Winter-EYOF Friuli Venezia Giulia 2023: Rückblick

Ready to shine – unter diesem Motto wurde den europäischen Nachwuchssportlerinnen und -sportlern aus 14 Wintersportarten in der letzten Januarwoche am European Youth Olympic Festival EYOF eine Plattform geboten, sich zu messen, Erfahrungen zu sammeln und eine Standortbestimmung zu erhalten.
I am Friuli Venezia Giulia – die Winter-EYOF 2023 sind eröffnet

I am Friuli Venezia Giulia – die Winter-EYOF 2023 sind eröffnet

Bühne frei für Europas grösste Nachwuchstalente im Wintersport! Am Samstagabend wurde die Winteredition des European Youth Olympic Festival (EYOF) in der Region Friaul-Julisch Venetien (ITA/AUT/SLO) feierlich eröffnet. Zahlreiche Besucher*innen kamen in die Fanzone im Herzen der italienischen Stadt Triest, um die Eröffnungsfeier live mitzuerleben.
Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in Werte & Ethik (30 %)

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in Werte & Ethik (30 %)

Das Liechtenstein Olympic Committee sucht per 1. Juli 2023 oder nach Vereinbarung eine zuverlässige und werteorientierte Persönlichkeit als Mitarbeiter*in Werte & Ethik (30 %).
Team Liechtenstein EYOF 2023 selektioniert!

Team Liechtenstein EYOF 2023 selektioniert!

Am kommenden European Youth Olympic Festival in der Region Friuli Venezia Giulia (ITA/AUT/SLO) wird Liechtenstein durch zwei Athleten in den Sportarten Ski Alpin und Langlauf vertreten.
GSSE Malta 2023: Vorbereitung lanciert

GSSE Malta 2023: Vorbereitung lanciert

In knapp 6 Monaten werden die Kleinstaatenspiele 2023 auf Malta feierlich eröffnet. Grund genug für das LOC, um die finale Vorbereitung gemeinsam mit den Teamchefs der einzelnen Verbände einzuläuten.
I.D. Prinzessin Nora wird Doyenne des IOC

I.D. Prinzessin Nora wird Doyenne des IOC

In der knapp 130-jährigen Geschichte des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gibt es seit dem 1. Januar eine kleine, aber nicht weniger bedeutsame Neuerung: Mit I.D. Prinzessin Nora von und zu Liechtenstein erhält erstmals eine Frau den Status der «Doyenne» als dienstältestes Mitglied. Dass diese Ehre dem einzigen IOC-Mitglied aus unserem Land zuteilwird, freut das LOC ausserordentlich.
Das LOC und die Regierung unterzeichnen die Leistungsvereinbarung 2023 bis 2026

Das LOC und die Regierung unterzeichnen die Leistungsvereinbarung 2023 bis 2026

Sportministerin Dominique Hasler und LOC Präsident Stefan Marxer sowie LOC Geschäftsführer Beat Wachter unterzeichneten am 14. Dezember feierlich die Leistungsvereinbarung zur verbandsorganisierten Sportförderung für die Jahre 2023 bis 2026.
LLB Sport Award: Die Youngsters überraschen

LLB Sport Award: Die Youngsters überraschen

Nina Riedener (Langlauf) und Romano Püntener (Mountainbike), holen sich die begehrten Titel Sportlerin bzw. Sportler des Jahres. Das Artistic Swimming Trio wird zum Team des Jahres gewählt. Mario Frick holt sich die Auszeichnung Coach des Jahres und Julia Rohrer ist die Newcomerin des Jahres.